Briefwisseling Menno ter Braak - Volksverband für Filmkunst

Volksverband für Filmkunst
aan
Menno ter Braak (Amsterdam)

Berlijn, 26 maart 1928

Berlin SW 48, den 26.3.28

 

Seht geehrter Herr ter Braak,

Wir gestatten uns hiermit, Ihnen von der Gründung unseres Verbandes Nachricht zu geben.

Wir hoffen, in freundschaftlichen Beziehungen zu Ihrer Liga treten zu können, und schlagen Ihnen zunächst einen Austausch der beiderseitigen Zeitschriften vor. Wir sind gerne bereit, ein Tauschinserat zu bringen.

An der Spitze unseres Verbandes steht der grosse deutsche Dichter Heinrich Mann mit zahlreichen anderen Persönlichkeiten, die in dem beiliegenden Flugblatt angeführt sind. Unser erstes Hervortreten geschah in Verbindung mit der Uraufführung des Films Das Ende von St. Petersburg. Vom Herbst ab werden wir ein eigenes Uraufführungstheater in Berlin führen uns auch selbst Filme produzieren. Ausserdem werden wir an verschiedenen Punkten der Stadt und in zahlreichen Städten ausserhalb Berlins regelmässig Filmvorführungen veranstalten.

Was unsere allgemeine Einstellung betrifft, so bemerken wir, dass wir entschieden fortschrittlich und antireaktionär, dabei aber parteipolitisch neutral sind.

Mit gleicher Post senden wir Ihnen unsere Zeitschrift Film und Volk in 3 Exemplaren. Die nächste Nummer erscheint am 1. April und geht Ihnen dann sofort zu.

Es würde uns interessieren, ob Sie identisch mit der ‘Holländischen Film-Universität’ (Holfu) sind, über der wir gerne näheres erfahren möchten, ebenso wie über Ihre eigene Arbeit.

Wir hoffen, bald von Ihnen zu horen, und begrüssen Sie inzwischen

Mit Vorzüglicher Hochachtung

Volksverband für Filmkunst E.V.

 

Origineel: Amsterdam, EYE Film Instituut Nederland

vorige | volgende in deze correspondentie
vorige | volgende in alle correspondentie