Konrad Merz
aan
Menno ter Braak

[22 november 1935]

Vrijdag

 

Lieber Dr. Ter Braak,

Ich danke Ihnen für Ihren Brief.

Einliegend Die Geächteten, die für mich ja und vor allem für mein Buch eine besondere Bedeutung gehabt haben. Wenn ich das Manuskript recht bald haben könnte, würde ich mich freuen, es ist deutlicher und also für den Abdruck besser geeignet. Sollten Sie zu wenig Zeit haben, so senden Sie es doch bitte unverbessert.

Ich habe dem allerersten Teil noch 2 Briefe eingefügt, und meine, dieser Teil hat vielleicht dadurch an Wert und Klarheit gewonnen.

Landshoff fragte mich, ob ich nicht wieder ein Buch schreiben wolle; als ob ich ein Bäcker wäre, der nach dem ersten Kuchen wieder einen zweiten backt. Ich habe ausweichend geantwortet.

Morgen werde ich den Vertrag zurückbringen

Herzlich

Ihr

Kurt Lehmann

 

Origineel: Den Haag, Literatuurmuseum

vorige | volgende in deze correspondentie
vorige | volgende in alle correspondentie